Straße der Wirklichkeit

Galerie Kai Dikhas & Bildungsforum gegen Antiziganismus (DokuZ)

Künstlerführung & Gespräch
Kunst trotz(t) Antiziganismus?!

Sinti und Roma sind nicht nur die größte Minderheit Europas, sondern auch die am häufigsten diskriminierte. Emanuel Barica hat sich als Künstler aus der Minderheit zunächst mit Straßenkunst durchgeschlagen, aber durch seine Kunst einen Weg gefunden, Armut und Ausgrenzung zu trotzen.
Wir laden herzlich ein zu einer Künstlerführung durch die Ausstellung Straße der Wirklichkeit, bevor im Anschluss ein Kurzvortrag zu Antiziganismus und ein Gespräch mit Emanuel Barica folgen werden.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Galerie Kai Dikhas, die zeitgenössische Kunst von Sinti und Roma zeigt, und dem Bildungsforum gegen Antiziganismus, welches als Teil des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma sowohl Antiziganismusprävention bezogen auf die Mehrheitsgesellschaft als auch Empowerment von Sinti und Roma als Ziel verfolgt.

Die Führung und das Gespräch werden auf Englisch stattfinden.

GALERIE KAIDIKHAS
Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstr. 84 I Aufgang 2 (Ecke Oranienstr. / Stallschreiberstr.)
10969 Berlin
(https://kaidikhas.com/de)

Bildungsforum gegen Antizganismus
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
im Aufbau Haus am Moritzplatz (Zugang über Oranienstraße)
Prinzenstraße 84.2
10696 Berlin
(https://gegen-antiziganis...)

Termine

Mi 17.07.2019 | 17:00 Uhr
Eintritt: 
Eintritt frei