Cradle to Cradle - Designkonzept in practice

Workshop

Workshop mit Prof. Dr. Michael Braungart rund um das Cradle to Cradle® – Designprinzip
Globaler Klimawandel, Vermüllung der Weltmeere, „Fridays for Future“ – globale Problemfelder, für die die Bau- und Immobilienbranche als größter Ressourcenverbraucher unmittelbar mitverantwortlich ist. Was tun? Weitermachen wie bisher ist ausgeschlossen!

Das Cradle to Cradle®-Designprinzip liefert Antworten, wie Produkte so konzipiert werden können, dass sie dem Warenkreislauf als „Nährstoffe“ erhalten bleiben, statt zu Abfall zu werden. Übertragen auf unsere Branche bedeutet dies, dass Gebäude wie Bäume funktionieren: Wir schaffen gesunde Raumumgebungen mit Materialien, die vollständig rezyklierbar sind. Das Gebäude fungiert zudem als Rohstoffdepot: Upcycling als neue Gestaltungsqualität, Nachhaltigkeit als Innovationschance!
Am 22. August 2019 bringt EPEA – Part of Drees & Sommer im “Aufbau Haus“ Berlin beides zusammen: Die 20 Auszeichnungen des Wettbewerbs und die Einführung, wie das Cradle to Cradle®-Designkonzept in der Praxis funktioniert.

Agenda
10.30 – 11.30 Uhr Besichtigung der 20 Preisträger „beyond bauhaus – prototyping the future“
11.30 – 12.30 Uhr Prof. Dr. Michael Braungart – Das Cradle to Cradle Designprinzip
Mittagspause
13.30 – 14.30 Uhr Wie funktioniert ein C2C-Bauprodukt?
14.30 – 15.30 Uhr Wie funktioniert ein Gebäude nach dem C2C-Prinzip?
Ab 15.30 Uhr Start unserer C2C-Community mit Networking

Ort: Audimax, design akademie berlin
Eingang über die Freitreppe im Aufbau Haus

Die Veranstaltung findet im Rahmen von "beyond bauhaus - prototyping the future" statt. Die gleichnamige Ausstellung im CLB Berlin mit den Preisträger*innen des internationalen Gestaltungswettbewerbs 2019 ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Termine

Do 22.08.2019 | 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Eintritt: 
Eintritt frei