Cornelia Funke & Ucello. Ein Engel in der Nacht

Live Hörspiel

Sanfte Geister aus fernen Sphären begegnen sich in der träumerischen Welt von Ein Engel in der Nacht. In der Geschichte trifft der Engel Rahmiel auf das traurige Mädchen Luna und beschließt, sein gebrochenes Herz zu heilen. Er nimmt Luna mit auf eine farbenfrohe nächtliche Reise voller Musik und Magie – bis sie wieder lächeln kann.

Gelesen von Cornelia Funke
Musik von Luna Pearl Woolf, gespielt und gesungen von Lisa Delan, Matt Haimovitz und Uccello

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Künstlergespräch mit Cornelia Funke, Luna Pearl Woolf, Matt Haimovitz und Lisa Delan statt. (Englisch mit Live-Übersetzung)

Cornelia Funke gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten KinderbuchautorInnnen der Welt. Romane wie die „Tintenwelt“-Trilogie, „Drachenreiter“ und die „Spiegelwelt“-Reihe sind in 37 Sprachen übersetzt und in 43 Ländern veröffentlich worden; weltweit verkauften sie sich über 20 Millionen Mal. Cornelia Funke lebt und arbeitet in Kalifornien.

Luna Pearl Woolf ist Komponistin und Produzentin; gemeinsam mit Matt Haimovitz gründete sie das renommierte Label Oxingale Records. Die Künstlerin arbeitet mit Größen wie Joyce DiDonato und dem Russischen Nationalorchester zusammen; beauftragt wurde sie unter anderem bereits von der Carnegie Hall und der Washington National Opera.

Mit nur dreizehn Jahren debütierte Ausnahme-Cellist Matt Haimovitz 1984 mit Zubin Mehta und dem Israel Philharmonic Orchestra. Seitdem arbeitet er mit den großen Namen der Klassikszene zusammen, darunter Daniel Barenboim, Kent Nagano und Leonard Slatkin. Haimovitz ist Mitgründer von Oxingale Records und Gründer des Ensembles Uccello.

 

Termine

Fr 22.03.2019 | 17:00 Uhr
Eintritt: 
Eintritt frei bis 16 Jahre, ab 16 Jahre: 6 €