CALL FOR PARTICIPATION: Designing Social Innovation. Gestaltung von gesellschaftlichen Veränderungsprozessen.

Summer School
beyond bauhaus summer school

 

Wie lässt sich mit Gestaltung die Welt verändern? Eine Woche lang werden wir uns gemeinsam mit Expert_innen aus verschiedenen Disziplinen damit auseinandersetzen, was Gestaltung für die Gesellschaft leisten kann. Was können Designer_innen zu sozialer Integration, wirtschaftlicher Existenzsicherung oder effektivem Klimaschutz beitragen? Wie können Architekt_innen urbane Lebensräume aufwerten und zugleich soziale Ausgewogenheit schaffen? Wie können Kulturschaffende gesellschaftliche Transforma-tionsprozesse anstoßen und nachhaltig steuern? Welche Instrumente gibt es und welche Perspektiven resultieren daraus? Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Laufe der Woche bei der Weiterentwicklung von eigenen Projekten unterstützt zu werden.

Die Summer School findet im Rahmen der Preisträgerpräsentation des Wettbewerbs „beyond bauhaus – prototyping the future" 2019 statt, an dem sich rund 1500 Gestalter_innen aus 50 Ländern beteiligt haben, sodass zahlreiche Möglichkeiten zu Austausch und Vernetzung bestehen.

Teilnehmer_innen
Die Summer School steht postgraduierten Studierenden aller Fächer und Berufstätigen aus allen Ländern offen. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung.

Bewerbung
bis spätestens 16. Juni 2019 per email an: summerschool@beyondbauhau...

Weitere Informationen unter www.beyondbauhaus.com

Organisation
Die beyond bauhaus summer school 2019 ist ein gemeinsames Angebot von
CLB Berlin, design akademie Berlin und Deutschland – Land der Ideen.
Projektleitung: Dr. Sven Sappelt und Prof. Ralf Kemmer.

Termine

Mi 19.06.2019 Uhr (Ganztägig) bis Mo 24.06.2019 Uhr (Ganztägig)