gelbe Fläche mit großen schwarzen Lettern Turnaround
CLB Berlin
23.04.2024
18:00 Uhr

Turnaround #7. Climate Action in Architecture

Salon
talk

Wir laden ein zur siebten Ausgabe unseres Architektursalons zu nachhaltiger Architektur und deren Finanzierbarkeit ein. Die Veranstaltung bietet Raum für eine Diskussion über Synergien und Widersprüche zwischen nachhaltigen Planungsstrategien – insbesondere der von Architekt:innen inzwischen häufig propagierten, aber in der Praxis wenig umgesetzten Nutzungsneutralität – und ihren Finanzierungsmodellen im Spannungsfeld unterschiedlicher Akteure und deren Perspektiven (Planer:innen, Nutzer:innen, Bauherr:innen, Investor:innen).

Unsere Podiumsgäste sind:
Dr. Thomas Herr (Präsident, Institut der Deutschen Immobilienwirtschaft)
Patricia March (Bereichsleiterin, WBM Wohnbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH)
Christopher Schriner (Geschäftsführung, C4C – Competence for Competitions)

Moderation:
Ariane Wiegner (Partnerin, Kirchberger & Wiegner Rohde)
Erhard An-He Kinzelbach (Turnaround & KNOWSPACE)

Unter anderem wollen wir folgende Fragen diskutieren: Über welchen Zeitraum werden Wertentwicklung und Risiken bei Bau- und Immobilienprojekten betrachtet, was macht das mit nachhaltigen Strategien (wie zum Beispiel Nutzungsneutralität) in der Planung? Gibt es hierbei Unterschiede bei öffentlichen und privaten Auftraggebern? Spielen architekturspezifische Nachhaltigkeitskriterien, die über die reine Checklisten-Nachhaltigkeit hinausgehen, in den Finanzierungsmodellen überhaupt eine Rolle oder stellen sie eher Hemmnisse dar? Wie bildet sich das in den Zahlen ab? Welchen Einfluss hat die EU-Taxonomie auf solche Aspekte?

Zur Reihe:Ganz im Sinne des Aufbau Hauses als kreativem Brutkasten für inspirierende Begegnungen und die Entwicklung neuer Ideen, laden wir zu einem offenen Austausch und lockeren Gespräch rund um nachhaltige Architektur- und Stadtentwicklung ein. Gemeinsam mit Expert:innen aus Gestaltung, Immobilienwirtschaft, Stadtentwicklungspolitik und allen, die sich für eine ökologische Transformation unserer gebauten Umwelt interessieren, wollen wir diskutieren, wie eine echte Bauwende gelingen kann. Welche Prioritäten müssen gesetzt, welche Maßnahmen ergriffen, welche Innovationsbarrieren abgebaut werden?

Dabei sind wir überzeugt, dass ein wirklicher „Turnaround“ nur dann zu schaffen ist, wenn wir die Kräfte bündeln und zu einer neuen Qualität des Miteinanders aller Beteiligten kommen. Dazu möchten wir mit unserem Salon gerne beitragen.

TURNAROUND ist eine Veranstaltungsreihe des Berliner Architektursalons im CLB Berlin.

Initiiert und kuratiert von Sebastian Bissinger & Laure Boer (BANK / Graphic Design Today), Erhard An-He Kinzelbach (KNOWSPACE), Sven Sappelt (CLB Berlin) und Martin Schmitt (Martin Schmitt Architektur).

Infos

Eintritt frei

Zugang

Prinzenstraße 84.2 EG (via Oranienstraße)

Weitere Termine
  • 23.04.2024 18:00 Uhr