Stiftung Kommunikationsaufbau

Die Stiftung Kommunikationsaufbau hat ihren Schwerpunkt in der Lese- und Schreibförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zweck der Stiftung ist die umfassende Förderung der Kommunikationsfähigkeit nicht nur in Wort und Schrift, sondern auch im künstlerischen Ausdruck und im darstellenden Spiel.

Die Stiftung ist Hauptsponsor des Schreibwettbewerbs „Theo – Preis für Junge Literatur in Berlin und Brandenburg“, der jährlich in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. und dem Verein „Schreibende Schüler Berlin-Brandenburg e.V.“ verliehen wird.

Die gemeinnützige Stiftung Kommunikationsaufbau wurde im Dezember 2008 von der Familie Koch als Beteiligungs­trägerstiftung gegründet. Sie hält nach dem Vorbild größerer Firmenstiftungen ein Viertel des Kapitals am Aufbau Verlag, Berlin.

Neben ihren sonstigen Aktivitäten fördert die Stiftung im Aufbau Haus Projekte in der Kita, in der Zukunftswerkstatt und im TAK Theater im Aufbau Haus insbesondere mit Kindern und Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten in Kooperation mit der Theresia-Zander-Stiftung.

Stiftung Kommunikationsaufbau
Besucheradresse
Prinzenstr. 84.1
10969Berlin
Kontakt
email
Haus: 
84
Geschoss: OG 5
Hauptzugang: 84.1