Ed Banger Labelnacht w/ Cassius, Busy P, Boston Bun, Feadz

Clubnacht

Cassius, Busy P, Boston Bun, FEADZ

Support: Turkish

Justice after party

Support by hhv Records

ED Banger Records dürfte inzwischen vielen Leuten ein Begriff sein: Das französische Label, das 2003 von DJ und Produzent Pedro Winter aka Busy P in Paris Montemartre gegründet wurde, gilt als eine der einflussreichsten und visionärsten Soundschmieden der Welt. Für namhafte Künstler wie Justice, Sebastien, Mr. Oizo und Feadz diente das Label als Sprungbrett für ihren Erfolg. Mit den düsteren Einflüssen aus Hip Hop, Rock, Electro und Techno kreieren die Künstler um das Label bis heute einen einzigartigen und unverwechselbaren Sound, der für viele der Inbegriff elektronischer Musik aus Frankreich ist.

Am 20. Oktober gastiert das Label im Prince Charles – passender Weise nach der Live-Show von Justice, die an diesem Abend ebenfalls in Berlin sind. Neben Labelgründer Busy P legen Cassius auf: Das Pariser Duo konnte sich über die Jahre mit Veröffentlichungen wie „Feeling for you“ sowie dem Remix für Daft Punks „Around the World“ einen Namen machen. Des Weiteren steigt der aus Südfrankreich stammende Thibaud Noyer aka Boston Bun in die Booth. Er steht für einen Dancefloor orientierten, vom Chicago House geprägten Sound. Der Letzte im Bunde ist der Franzose Feadz. Er veröffentlichte unter anderem auf Ellen Alliens „BPitch Control“ Label und arbeitete mit der amerikanischen Sängerin Uffie zusammen. Support kommt an diesem Abend von dem Berliner DJ Turkish.

Tickets: www.residentadvisor.net/e...

Termine

Fr 20.10.2017 | 23:00 Uhr