Become Flüchtling

Theater Voraufführung
Voraufführung eines Theaterprojekts von Amaro Drom e.V. im Rahmen von "Dikhen Amen! Seht uns!"

Gzim und Petro Berisha wachen frühmorgens auf und sitzen in einem Flugzeug nach Priština im Kosovo. Sie sind in Hannover aufgewachsen, zur Schule gegangen und wollten studieren. Im Priština angekommen, geht es mit dem Bus weiter nach Puje, wo sie mit anderen Roma in einem Wohnheim leben. Dort finden sie schnell Gleichgesinnte. Sie rappen in deutscher Sprache und genießen den Urlaub im Kosovo. Bis sie plötzlich begreifen, dass sie hier keinen Urlaub machen, sondern auf unbestimmte Zeit leben müssen.

Become Flüchtling zeigt wie es ist, zum Flüchtling zu werden. Das Projekt schafft ein neues Bewusstsein für die verbreitete Abschiebepraxis, die aus einem Deutschen über Nacht einen Flüchtling macht. Sandra Selimovic, selbst Geflüchtete, entwickelt das Stück mit jugendlichen Roma von Amaro Drom e.V. und mit professionellen Schauspieler_innen aus der Roma- und Sinti-Community und bietet mit dieser Voraufführung einen Einblick in ihre Arbeit.

Schauspiel: Iosif Stavarache, Josef, Estera J., Joschla Weiß, Slaviša Markovič, Nebojša Markovič u.a., Regie: Sandra Selimovič, Dramaturgie: Hanna al Taher, Projektassistent: José Fernandez Ortega, Projektleitung: Joschla Weiß

Das Theaterprojekt "Become Flüchtling" findet im Rahmen des Projekts "Dikhen Amen! Seht uns!" statt. "Dikhen Amen! Seht uns!" wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Es ist eines von insgesamt neun Modellprojekten zum Themenschwerpunkt Rassismus gegen Rom*nja und Sinti*zze. Der Fonds Soziokultur ermöglicht hauptsächlich die Umsetzung von "Become Flüchtling".

 

Termine

Di 16.05.2017 | 19:00 Uhr
Eintritt: 
Eintritt frei nach Anmeldung